Vom Aussichtspunkt Miradouro do Pico do Ferro, auf einem 544 m hohen Berg,
genießt man einen wunderschönen Blick über den ca. 6,5 km langen
Lagoa das Furnas.
An dessen Nordseite (hier im unteren Teil des Bildes) steigen weiße Dampfschwaden auf,
sie stammen von den Fumarolen am Ufer.
Fumarolen: aus Erdrissen austretende heiße Dämpfe und Gase mit hohem Schwefelanteil
Der Azoreaner macht sich diese vulkanische Hitze zu Nutze,
in den heißen Erdlöchern wird die Spezialität cozida à portuguesa gegart.

Cozida: ein Eintopf mit Rinds-, Schweine- und Hühnerfleisch,
dazu Schlachtwurst, Kartoffeln, Karotten und Kohl
gegart in hermetisch verschlossenen Töpfen in befestigten Erdlöchern.
...vulkanische, schweflige Hitze verleihen dieser "Schlachteplatte" eine besondere Geschmacksnote...